WEICH Couture Alpaca auf Sonderflächen im Alsterhaus und Oberpollinger

WEICH Couture Alpaca auf Sonderflächen im Alsterhaus und Oberpollinger
Das Frankfurter Luxuslabel „WEICH Couture Alpaca“ hat mit großer Begeisterung seine hochwertige Royal-Alpakakollektion in dem Zeitraum vom 22.09.2022 bis zum 08.10.2022 auf Sonder-Ausstellungsflächen des Alsterhaus in Hamburg und des Oberpollinger Kaufhauses in München präsentiert. Die historischen Shopping- Destinationen sind ein beliebtes Ziel für alle Luxusbegeisterten. Während der Ausstellung wurden neben den klassischen Wohntextilien aus nachhaltigem Alpakafell auch der einmaliger WEICH Lounger ausgestellt und weitere Neuigkeiten aus der Möbel- und Homewear Kollektion der Brand präsentiert. Die besonderen Highlights der Ausstellung waren der Ultraweiche Pouff und - in Hamburg - der neue Butterfly Chair, ein Möbelstück das weltweit erstmalig mit Alpaca Fell angeboten wird und in einer Zusammenarbeit mit der Firma Cuero  entstanden ist.  
Zum Abschluss der Ausstellungszeit in den Sonderflächen gab es am Samstag den 08.10.22 jeweils in Hamburg und in München ein kleines Event. Bei dem man die beiden Gründer Jannik Weich und David Kuttschrütter treffen konnte und ihnen alle Fragen rund um die Produkte von WEICH Couture Alpaca stellen durfte. Viele Kunden und Interessenten nutzten die Chance, um mehr über die Philosophie und die besondere Geschichte hinter WEICH Couture Alpaka zu erfahren. 
 
Jannik Weich im Oberpollinger München 
Jannik Weich   
David Kutschrütter im Alsterhaus Hamburg

                                                 David Kuttschrütter

EN
EN